Ihr 

Radionik/Bioresonanz (Haaranalyse)

Die Radionik/Bioresonanz ist eine Methode der “energetischen” Medizin oder auch Schwingungsmedizin, die auf den amerikanischen Arzt Albert Abrams (1863-1924) zurück geht. Er fand heraus, dass jedes Lebewesen ein individuelles Resonanzfeld besitzt, das sich in den Haaren wiederfindet. Jeder Körper schwingt anders, wenn er krank oder im Ungleichgewicht ist. Stress, Umweltbelastungen, falsche Ernährung und psychische Ereignisse schwächen das Energiefeld des Tieres. Oft sind es auch nur leichte körperliche Auffälligkeiten, die das Tier zeigt und hier kann die Radionik/Bioresonanz die möglichen Ursachen und Störungen herausfinden, was für die Veränderung des Tieres in Frage kommen kann. Energieblockaden sowohl auf physischer als auch auf psychischer Ebene werden erkannt. Dabei werden nicht nur momentane und noch nicht abgeschlossenen Belastungen erfasst, sondern auch Disharmonien können aufgedeckt werden, bevor sie sich manifestieren. Im Rahmen der Haaranalyse wird auch getestet, mit welchen Therapiemethoden und Mittel das Tier gerade die stärksten energetischen Verbindungen eingeht. Außerdem wird eine Futterliste nach Verträglichkeit erstellt.

 

Die Testung führe ich anhand von Haaren ihres Tieres, die Sie mir zukommen lassen, bei mir zuhause durch. Sie erhalten dann einen Therapieplan sowie eine Liste der verträglichen Nahrungsmittel und Organbilder. Die Analyse ist eine begleitende Therapie und kann auch als Ergänzung zum Tierarzt oder nach einer tierärztlichen Therapie eingesetzt werden.

 

 
 
 
 
E-Mail
Anruf